Haushaltsroboter – Saugroboter und Rasenmäher Roboter im Test

Wie die Haushaltsroboter Ihren Alltag vereinfachen können

Sind Sie es nicht auch leid, Ihre wenige Freizeit der ewigen Hausarbeit zu opfern?
Wollen Sie auf das Staubsaugen und/oder Bodenwischen bei Ihnen zu Hause verzichten, weil Sie diese Arbeit lästig finden?
Vielleicht muss dies in Ihrem Haushalt sogar möglichst täglich erledigt werden und dann wäre für Sie ein Robotersauger oder eine erweiterte Version in Form eines Wischroboter eine ziemliche Erleichterung, insbesondere dann, wenn Sie Allergiker sind und Hundehaare oder Katzenhaare wegen Ihrer Allergie eine Belastung darstellen.
Oder aber Sie haben einen großen Garten und sind vom Sommer bis Herbst fühlbar nur mit Rasenmähen beschäftigt. Vielleicht ist ja dann ein Rasenmäher Roboter keine so üble Alternative.

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Ihnen auf dem Markt gebotenen neuen technischen Haushaltshilfen, die Ihre Hausarbeit um einiges erleichtern werden.
Sie lernen diese neuen und besonderen Technologien kennen, die eine genauere Betrachtung verdienen.
Beim Saugroboter Test erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen solchen Robotersauger oder Rasenmähroboter kaufen.
Im Weiteren sind für Sie alle Informationen zu den Haushaltsrobotern und Rasenmährobotern zusammengestellt – die Funktionsweise, Bedienung,   Vorteile und Schwachpunkte, die Hersteller und Fachhändler. Wo Sie die Robotersauger oder Mähroboter günstig kaufen können, finden Sie hier im Saugroboter Test und Vergleich verschiedener Modelle.
Sie erfahren, wie Ihr Alltag mit Hilfe der Haushaltsroboter vereinfacht werden kann.

Wozu brauche ich einen Haushaltsroboter?

Der Begriff Haushaltsroboter klingt für alle Berufstätigen, die wenig Zeit für den alltäglichen Haushalt haben, sehr verlockend. Doch irgendwie auch nicht so wirklich real – eher nach einem neuen Hollywood-Streifen in den Kinos, in dem ein Roboter mit Haushälterinnen-Schürze durch die Wohnung huscht und die Hausarbeit erledigt.
Vor noch ca. 10 Jahren hätte man diese Vorstellung auf jeden Fall noch der Fiktion abgetan. Doch die Technologie hat in dieser Hinsicht in letzten Jahrzehnten sehr prägnante Fortschritte erlebt und innovative Ideen auf den Markt gebracht. Manche sind noch so neu, dass ein normaler Verbraucher nicht mehr auf dem neuesten Wissensstand sein kann und schnell den Überblick verliert.

Vielleicht gehören Sie zu den Menschen, die vom Fulltimejob müde und erschöpft nach Hause kommen und gerne auf die Couch wollen.
Wenn da nicht noch der zu erledigende Papierkram wäre, das Essen, das gekocht werden muss… und der Sport, um das schlechte Gewissen nach dem Essen zu beruhigen.
Und dann ist da noch der zu erledigende Haushalt. Dieser gehört sicherlich nicht zu Ihrer Lieblings-Freizeitbeschäftigung. Und doch muss er erledigt werden.
Erst recht, wenn Besuch ins Haus steht – dann geht es los: staubsaugen , Boden wischen , im Garten den Rasen mähen und viel mehr steht auf dem Programm.
Wie schön wäre es nur, wenn man eine Putzfrau und/oder einen Gärtner hätte. Doch das sind nicht gerade unerhebliche Kosten, die wöchentlich auf Sie zukämen. Und wer holt sich schon gerne eine fremde Person ins Haus…?

Und da kommen nun neue Technologien ins Spiel.
Gönnen Sie sich eine günstigere und ebenso verlässliche Alternative – einen Robotersauger.

Es gibt sie wirklich, die kleinen Robotersauger und Rasenmäher Roboter, die Ihre Wohnung oder Ihren Garten pflegen und für Sie alle mögliche lästige Arbeit übernehmen!

Samsung Navibot_SR8855 iRobot Scooba 385 Rasenmaeher Roboter
Robotersauger Wischroboter Rasenmäher Roboter

Klingt vielleicht erstmal in der Tat etwas nach einem Roboter aus einem Science Fiction- Szenario…
Doch dazu später mehr.

Zunächst ein kurzer Rückblick in die Geschichte der Haushaltshilfen

Als die erste vollautomatische Waschmaschine in Deutschland im Jahr 1951 auf den Markt kam und in den sechziger Jahren für eine durchschnittlich verdienende Familie zugänglich wurde, war dies damals ein technologischer Umbruch, dem die Menschen bis heute das Mehr an Freizeit zu verdanken haben. Keine elendig langen Waschtage mehr. Mehr Zeit für Job, Familie und vor allem die eigene wohlverdiente Freizeit.

Es folgten weitere technologische Errungenschaften, die jede Frau (und auch Mann) gerne willkommen hieß: die Spülmaschine, der Staubsauger, der Brotbackautomat, die Küchenmaschine, die Mikrowelle… Die Liste kann ja schon weit fortgesetzt werden, und doch geht da noch mehr in Sachen Erfindungs- oder Verbesserungsbedarf…

Heutzutage gibt es mittlerweile eine solche Vielzahl von Haushaltshelfern, dass man sich teilweise immer wieder wundert, was neuerdings wieder entwickelt wurde und sich fragt, ob diese wirklich eine Verbesserung für die eigene Lebensweise darstellen. Erst recht verliert man ziemlich schnell den Überblick.

Hier geht es zu Saugroboter und Rasenmäher Roboter Test:

Robotersauger
Wischroboter

Rasenmäher Roboter

Händlerinformationen